Drag Race Team Krenz Drag Race Team Krenz
Navigation Navigation

SubNavigation

Neue Saisonanfangs-Sonderpreise

  • Dragster - Verkauft
  • Wohnmobil - Verkauft
  • Trailer - Verkauft
  • JD-Motor 2.500 €
  • Pit-Car 250 €
  • Moped - Verkauft
  • Gesamtpaket - Entfällt

Team-Verkauf

Gesamt-Paketpreis € 60.000

Alle Fahrzeug jedoch auch einzeln zu verkaufen

Super Gas Dragster Ford Mustang Sportsroof 1969

Konstantes, immer siegfähiges Fahrzeug.

Ohne Anstrengung 9,1 möglich.

  • Komplettes Alston-Chassis 2x3"
  • 14-Punkt Überrollkäfig
  • Coil-Over Ladder Bar
  • Coil-Over A-Arm
  • Einstellbare Dämpfer
  • ca 1200 kg Leergewicht
  • Komplette Original-Karosserie
  • Mit Original Front- und Heck-Spoiler
  • Haube aus GfK mit Airbrush
  • Komplette Front mit 6 Schrauben zu demontieren
  • Komplette Alu-Verkleidung innen
  • Tunnel, Boden und Armaturenbrett herausnehmbar
  • Fahrer- und Beifahrer-Sitz mit Gurten
  • Lexan-Fenster (kleine Fenster hinten Original)
  • Lenkrad abnehmbar
  • Fallschirm
  • Hinterachse Ford 9"
  • Komplett gesperrt (Spool)
  • Übersetzung 4.57:1
  • 35 Spline
  • Räder vorn CenterLines 3,5x15" - 26x3,5" GoodYears
  • Räder hinten CenterLines 12x15" - 32x14" GoodYears
  • 19 Liter Sicherheitstank
  • BG-Benzinversorgung
  • 2 Optima-Batterien
  • Motor Ford Motorsport 598 cui
  • 144 Läufe
  • letzte Durchsicht vor 50 Läufen
  • Scat-Kurbelwelle 4.3 Stroke
  • Manley-Alu-Pleuel
  • JE-Kolben
  • TrickFlow Köpfe
  • TrickFlow Intake
  • MSD-Zündung
  • Dedenbear ThrottleStop
  • Getriebe Powerglide
  • mit Transbrake
  • LineLock
  • Preis RaceReady € 30.000
  • Auch als Roller (ohne Motor / Getriebe) möglich

Wohnmobil Ford E 350

  • EZ 07/1993
  • ca 95000 km
  • TÜV 04/2009
  • Länge 8350 mm
  • Breite 2450 mm
  • Höhe 3250 mm
  • Leergewicht 4290 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 5216 kg
  •  Zul. Anhängelast 5200 kg
  • Zusätzliche Luftfedern für die Hinterachse
  • Installation für Anhänger mit elektrischer Bremse vorhanden
  • Motor Ford Windsor V8
  • 5766 ccm
  • 154 kW
  • 210 PS
  • Automatik-Getriebe mit Overdrive
  • 07/2005 für 3600 € komplett generalüberholt
  • Abdeckhaube für das komplette Fahrzeug (Polypropylene/SFS Aqua-Shed)
  • Markise 5,5 m lang
  • Kühlschrank mit Gefrierfach (Gas+Strom)
  • Herd (Gas)
  • Backofen (Gas)
  • Mikrowelle (Strom)
  • Heizung (Gas+Benzin)
  • TV
  • Bad mit WC und Dusche
  • Grosses Doppelbett im Heck
  • Aussensteckdosen
  • Gastank
  • Grosse Frisch- und Abwasser-Tanks
  • Komplett neue Dachfolie in 2007
  • Fahrrad-/Moped-Träger zum Anbau vorhanden (eingetragen)
  • Klimaanlage zum Einbau vorhanden
  • Event. Stromaggregat 2 Zyl., 230V zum Einbau vorhanden
  • Batterien sind zu erneuern
  • Preis € 17.500

PKW-Transport-Anhänger / Race-Trailer

Pace American Pursuit PR8524TA3

  • EZ 03/2005
  • TÜV 08/2009
  • Länge 8630 mm
  • Breite 2580 mm
  • Höhe 2500 mm
  • Leergewicht 1720 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 4535 kg
  • Mit elektrischer Bremse
  • Heckklappe
  • Breiter Seitentür
  • PVC-Auslage
  • 2 Bodenfächer
  • Halteschienen an der Front und links vorn
  • Deckenbeleuchtung und Ladebeleuchtung mit Wandschalter
  • Reserverad
  • Preis € 12.500

 

 

 

Junior Dragster Alcohol Engine Race Ready

JR RACE CAR complete Race Ready Stage 4 Billet-Alcohol-Engine vom JD des 2-fachen Deutschen Meisters zu verkaufen.

The Stage 4 engine is the most consistent and reliable engine available. With a car and driver combined weight of 325-350 pounds and approximately 25 HP, the Stage 4 Engine will power most cars to an 1/8 mile ET of approximalety 9,30 at sea level.

Best ET 10,00 mit sicherer Bedüsung. 60 Läufe alt, also so gut wie neu.

mit kompletter Shockwave Kupplung, Features:

Light weight

Solid steel center hub

Adjustable without removing the clutch from the car

Wide belt technology

Less rotating mass

Torque is transferred through ball bearings instead of slide bushing for better consistency

Open design for better cooling

Fuel Cell

Mini Gear Drive Starter mit Batterie

und allem notwendigem Zubehör

sowie Ersatzteilen

3000 €

  

sowie:

Digatron-Instrument mit 4 Displays zur Überwachung von

CHT - EGT - TACH - Jackshaft RPM

incl. der Fühler

300 €

Buggy als Spassmobil oder Boxen-Zugfahrzeug

  • Motor von MZ
  • Räder vom Flugzeug
  • mit Kabelbrand
  • Preis € 250

Cross-/Pit-Moped

  • 1 Zyl.
  • 4 Takt
  • E-Starter
  • Preis € 250

20.08.2007

Zurück von einem tollen Hockenheim-Wochenende an dem es zum Glück erst Sonntag-Abend regnete. Wir hatten ein dicht gedrängtes Super-Gas-Feld mit 31 Autos. Dank einer 9,902 waren wir Top-Qualifier und konnten uns mit spannenden und knappen Läufen bis ins Finale vorschieben, welches wir leider verloren.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals von Walter Hanusch verabschieden, da er an diesem Wochenende aus dem aktiven Sport zurückgetreten ist. Wir hoffen er bleibt uns trotzdem an den Rennstrecken erhalten.

Für unsere Fans gibt es auch ab sofort für 18 Euro neue, von den V8Wankers entworfene, Shirts. Erhältlich über e-mail an Kontakt oder demnächst bei Total Performance.

25.07.2007

Hallo,

hier sind wir wieder.

Nachdem zuerst keine richtige Meisterschaft geplant war, danach die Meisterschaft vom D.R.A.G. ins Leben gerufen wurde, wir dabei jedoch 2 Rennen auslassen gemusst hätten und Kevin nicht mehr in seinen Junior Dragster passte, entschieden wir uns dieses Jahr eine "lockere" Saison mit nur zwei Rennen in der Schweiz und in Hockenheim zu bestreiten.

Am Montag sind wir siegreich von der Schweiz zurückgekehrt. Da es nur Freitag und Samstag abend regnete konnten alle Läufe, ausser dem freien Training, gefahren werden. Im Qualifying konnten wir mit einer 9,91 den 3.Platz belegen. Das Achtelfinale war dann leicht, da unser Gegner nur eine 11,1 fuhr. Das Viertel- und Halb-Finale waren dann richtig toll. Das Viertelfinale konnten wir mit 19 Tausendstel Vorsprung und das Halbfinale mit 6 Tausendstel Vorsprung für uns entscheiden. Leider hatte unser Finalgegner nach dem BurnOut ein Elektrikproblem sodass wir das Finale kampflos gewannen.

Derzeit sind wir noch in den Planungen über Kevin´s Dragster-Zukunft und freuen uns auf unser Heimspiel in 4 Wochen in Hockenheim.

13.12.2006

Der DMV schreibt für 2007 doch die Racing Masters aus. Jedoch nur noch für zwei Meister, einen bei den Automobilklassen und einen bei den Motorradklassen. Wie die Wertung erfolgt wird noch festgelegt.

30.11.2006

Weitere Termine Online unter Termine

 

07.11.2006

Eine schlechte Nachricht für uns alle: 2007 findet mangels Veranstalter keine Deutsche Meisterschaft statt.

Die ersten Termine findet Ihr hier

 

18.10.2006

Unter Media/Videos sind 2 neue Videos der Saison 2006 online.

29.08.2006

Saisonabschluss Hockenheim: Leider konnten wir unsere Führung in der Meisterschaft nicht behaupten. Der Freitag war vollkommen verregnet, sodass die ersten beiden Quali-Läufe ausfielen. Der Samstag war dann durchwachsen vom Wetter und unnötigen Pausen. Unser Super-Gas-Feld konnte so nur einen Quali-Lauf fahren. Bei mir wurde wohl eine rutschige Stelle ein paar Meter nach der Startlinie übersehen. Der Start war gut, aber nach vielleicht 7-8 Meter brach unser Mustang etwas aus. Das Ergebnis war nur eine 10,0 und Platz 10 im Qualifying. Dies brachte uns in der ersten Runde gegen W.Zudrell, welcher den Index im Qualifying unterfuhr. Nach dem Start mit einer überrachend guten Traktion, welchen ich um ein Hunderstel gewann begann die Jagd ins Ziel, welches wir beide zu schnell erreichten. Ich leider etwas mehr zu schnell als unser Gegner. Da S.Eisenhauer den ersten Lauf gewinnen konnte war es das mit der Meisterschaft.

Erheblich positiver lief es bei Kevin. Im Qualifying konnte er sich den zweiten Platz sichern und fuhr, wie sein grösster Konkurrent auch, bis ins Finale vor welches er mit einer ET von 10,354 (Index 10,350) gewinnen konnte. Die Freude war gross bei uns, dass er sich die Meisterschaft in einem spannenden Rennen sichern konnte.

Punkte-Endstand Super Gas der DRM

S.Eisenhauer 292
M.Krenz 238
A.Müller 174
W.Hanusch 167

Punkte-Endstand Junior Dragster der DRM

K.Krenz 277
D.Weikum 237
S.Ekerst 152
S.Winter 68

21.08.2006

Das erste Hockenheim-Wochenende liegt hinter uns. Vor Ablauf her ein angenehmes Wochenende. Das Wetter hat sich entgegen der Voraussagen auch ziemlich nach uns gerichtet.

Nachdem wir wiederum als Top-Qualifier ins Rennen gegangen sind, gewannen wir noch das Viertel-Finale mit 9,924 gegen 9,909. Danach war das Rennen für uns leider nach dem Halbfinale beendet, Wir fuhren ein spannendes Rennen mit einem Double-Breakout (beide zu schnell) gegen den letztjährigen Meister und haben leider verloren.

Kevin konnte im Training sowie im Rennen den 2.Platz belegen.

Nächstes Wochenende zählt es dann - In der Meisterschaft liegen wir beide knapp in Führung.

Punktestand Super-Gas nach dem 3.Lauf der DRM

M.Krenz 205
S.Eisenhauer 190
A.Müller 136
W.Hanusch 113

Punktestand Junior Dragster nach dem 3.Lauf der DRM

K.Krenz 192
D.Weikum 174
S.Ekerst 128
S.Winter 42

24.07.2006

Zurück aus dem schönen Wallis in der Schweiz von einer von Fahrern organisierten Top-Veranstaltung. Bei über 30° und Sonnenschein an drei Tagen hatten wir ein tolles Wochenende ohne grosse Wartezeiten.

Wir konnten in beiden Klassen (S/G + J/D) den Top-Qualifier stellen. Kevin gewann seine Klasse am Sonntag auch. Ich schaffte es auch ins Finale, war für den Sieg an diesem Tag jedoch einfach nicht gut genug, sodaß wir den Finallauf zwar mit 7/100 Vorsprung beenden konnten, jedoch 2/100 zu schnell waren.

Jetzt freuen wir uns schon auf die beiden kommenden Hockenheim-Wochenenden, da wir zu den nächsten beiden Rennen nur 20 km zu fahren haben.

Punktestand Super-Gas nach dem 2.Lauf der DRM

M.Krenz 153
A.Müller 110
S.Eisenhauer 100
W.Hanusch 85

Punktestand Junior Dragster nach dem 2.Lauf der DRM

D.Weikum 150
K.Krenz 149
S.Ekerst 66
S.Winter 42

03.07.2006

Wir haben ein Wochenende mit tollem Wetter in Luckau hinter uns.

Nachdem wir uns mit einer 9,905 als Top-Qualifier platzieren konnten gewannen wir den ersten Lauf mit 0,414/10,011 gegen 0,490/9,972. Beim zweiten Lauf dann schon wieder ein für uns im ersten Moment unerklärliches Rotlicht. Ich stand wie angenagelt und bekam mit gelb gleich rot. Als Ursache haben wir höchstwahrscheinlich unseren Frontspoiler ausgemacht, welcher sich mit der Zeit etwas nach unten gebogen hat und damit am Höhenlimit angekommen ist und so durch seine Bewegung durch die Vibrationen die "Losfahr"-Lichtschranke ausgelöst hat.

Immerhin konnte Kevin seinen zweiten Platz des Vorjahres wiederholen.

Wir sehen uns in der Schweiz....

Punktestand Super-Gas nach dem 1.Lauf der DRM

A.Müller 110
M.Krenz 56
W.Hanusch 54
S.Eisenhauer 51

Punktestand Junior Dragster nach dem 1.Lauf der DRM

D.Weikum 86
K.Krenz 64
S.Winter 42
S.Ekerst 23

19.06.2006

Wir sind mit gemischten Gefühlen aus Drachten wieder zu Hause.

Bei immer besser werdendem Wetter konnten wir 8 Qualifikationsläufe absolvieren. Landeten aber trotzdem, aufgrund für uns wechselnder Traktionsverhältnisse, nur mit einer 9,950 auf dem 7.Platz. Den ersten Lauf hatten wir dann locker mit einer 0,504/10,121 (Reaktionszeit/Fahrzeit) gegen 0,884/9,962 in der Tasche. Im nächsten Lauf dann für uns der Eklat. Eigentlich hatten wir den Lauf mit 0,436/10,043 gegen 0,613/9,886 gewonnen.

Als wir jedoch den Timeslip ausgehändigt bekamen fielen wir aus allen Wolken.

Ich hätte nach der Startfreigabe noch zu tief gestagt. Also ich lass das mal hier so stehen, aber entweder Rotlicht wegen Startfoul oder kein Rotlicht…….

Kevin hatte sich mit einer Reaktionszeit von 0,019 als Dritter qualifiziert. Dann im Halbfinale das Nächste. Der Zeitnahme ist Kevin´s Index verloren gegangen, d.h. eigentlich sollte er mit 0,3 sek. Vorsprung losfahren. Stattdessen wurde seine Gegnerin losgeschickt und Kevin stand noch ca. 10 sek. ohne Grünlicht an der Ampel. Danach der Re-Run, bei dem er leider 0,02 sek. zu schnell an der Ampel war.

Aber weiter geht’s - In zwei Wochen geht es nach Luckau zum 1.DRM-Lauf.

12.06.2006

Nachdem wir beim Test&Tune in Luckau von Krankheit der Piloten und Regen behindert wurden geht es am Donnerstag voller Tatendrang nach Drachten.

13.02.2006

So, jetzt haben wir doch 4 Läufe zur DRM. Das macht die Sache doch etwas interessanter. Dadurch werden wir wohl aber nicht alle Läufe in Holland fahren. Wir werden sehen.

30.01.2006

Weitere Termine für 2006 sind online. Wobei sich der 2.Lauf zur DRM jetzt leider mit dem 3.Lauf in Holland überschneidet.

11.01.2006

Euch allen noch ein schönes und erfolgreiches Jahr 2006 !

 

Der Termin für das Test&Tune steht fest.

Voraussichtlich werden wir in 2006 am Test&Tune sowie an der Deutschen und Holländischen Meisterschaft teilnehmen.

12.12.2005

Die ersten Termine für 2006 sind online. Wobei unser Programm für nächstes Jahr noch nicht feststeht.

19.09.2005

News die Erste: Am Wochenende waren wir bei strahlendem Sonnen- und Mondschein in Chambley. Mit vielen Zuschauern, wurden wir Top-Qualifier und erreichten das Finale, welches wir auf der Suche nach Traktion leider verloren.

News die Zweite: Unser Team ist wieder gewachsen. Ab 2006 wird uns Michael Wolff zu den Rennen begleiten und unterstützen.

22.08.2005

Letzte News:

Am 17./18.September starten wir noch in Chambley, Frankreich (bei Metz).

22.08.2005

Ein positives, aber dank Rennabbruch bzw. Rain-Out am Sonntag unbefriedigendes Wochenende, in Hockenheim liegt hinter uns.

 

Nachdem wir Freitags unser Getriebe wegen einem defekten O-Ring, ein- und ausbauen mussten und das 4.Qualifiying abgesagt wurde, konnten wir nur das 1. und 3.Qualifiying fahren und landeten mit einer 9,93 auf dem 7.Platz.

Am Samstag gewannen wir dann noch die erste Eliminations-Runde gegen den Führenden in der DRM. Am Sonntag dann Rain-Out. In der Meisterschaft trennt uns somit 1 Laufsieg von der Deutschen Meisterschaft und wir können wieder den Vizetitel feiern.

 

Bei den Junior Dragstern konnte Kevin seinen Vorsprung in der Qualifikation noch etwas ausbauen. Rennen wurde bei den JD keine gefahren.

Damit ist Kevin Deutscher Meister der Junior Dragster im Premierenjahr.

 

Punkte-Endstand Super Gas der DRM

S.Eisenhauer 159
M.Krenz 140
R.Gassner 133
R.Ehrismann 125
G.Uhlir 122

Punkte-Endstand Junior Dragster der DRM

K.Krenz 113
D.Weikum 109
P.Kästner 106
S.Eckerst 85
J.Romahn 48

25.07.2005

Am Wochenende waren wir in Turtmann in der Schweiz. Eine von Fahrern organisierte Veranstaltung in super Lage. Eine tolle Veranstaltung.

Es gab viel Gelegenheit zum Fahren und trotz Regens am Sonntag vormittag und nachmittags nochmal konnten alle Eliminations durchgezogen werden.

Das Qualifying beendeten wir nach 9,96/9,95 und 9,89 als Fünfter.

Am Sonntag dann 3 spannende Rennläufe. Besonders der 1/4-Finallauf mit Stefan Eisenhauer hatte es in sich. Im Ziel hatten wir einen Vorsprung von 5/1000 sek. mit einer 9,895 zu 9,892 bei Reaktionszeiten von .502 und .510.

Kevin holte sích bei den Junior Dragstern die Pole und die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung.

Punktestand Super-Gas nach dem 2.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 127
G.Uhlir 93
W.Hanusch 75
R.Ehrismann 75
R.Gassner 74
M.Krenz 72

Punktestand Junior Dragster nach dem 2.Lauf der DRM

K.Krenz 89
D.Weikum 88
P.Kästner 83
S.Eckerst 65
J.Romahn 21

20.07.2005

Ab sofort per Onlineshop erhältlich: Fan-Shirts für 18 Euro (auf Rennen 15 Euro).

Outlawshirts

06.07.2005

Drei Wochenenden mit Action liegen hinter uns.

Zuerst das Gastspiel am Lausitzring bei den Onkelz. Grosse Kulisse und gute Show.

Danach das King of Europe, mit uns leider nur als Zuschauer. Bestzeiten für die strassenzugelassenen Fahrzeuge 9,0 sek. bzw. über 300 km/h Topspeed nach 400 m.

Letztes Wochenende dann endlich das erste richtige Rennen. Nachdem der komplette Freitag und Samstag Morgen sehr nass waren, konnte ab Mittag das Training starten. Gleich bei unserem ersten Start im freien Training hatte ich dann Zahnausfall in der Hinterachse. Damit war mein Wochenende gelaufen. Bei Kevin im Junior Dragster lief es besser. 2. im Training und 2. im Rennen. Da kann ich nur sagen "weiter so".

Jetzt laufen erstmal die Vorbereitungen für die Schweiz auf Hochtouren - auf das es für mich dort besser läuft.

Punktestand Super-Gas nach dem 1.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 74
G.Uhlir 69
A.Müller 56
R.Gassner 53
D.Peiler 42

Punktestand Junior Dragster nach dem 1.Lauf der DRM

P.Kästner 83
K.Krenz 65
D.Weikum 26
S.Eckerst 22
J.Romahn 21

19.06.2005

Ab sofort erhältlich:

Drag Race Team Krenz / V8 Wankers -Fan-Shirts für 18 Euro (auf Rennen 15 Euro).

Bei Interesse e-mail an Kontakt oder demnächst bei Total Performance

 

 

09.06.2005

  • In der neuen AutoBild Motorsport findet Ihr einen Tracktest von unserem Mustang-Dragster.
  • Das neue Dragracer ist auch seit ein paar Tagen erhältlich.
  • Die nächsten 4 Wochen geht es rund: Ab 16.06. sind wir am Lausitzring, danach in Belgien und das Wochenende darauf in Luckau (siehe auch Termine).

02.05.2005

  • Ein warmes und sonniges Wochenende beim Test&Tune in Luckau liegt hinter uns. Danke nochmals an die MSTO-Crew. Den kompletten Samstag verbrachten wir mit Aufnahmen für eine Zeitung, sodaß Kevin in seinem Junior Dragster nur einen Lauf machen konnte. Dafür am Sonntag dann 5 Läufe in 4 Stunden.
  • Aus dem Wochenende in Bottrop wird jetzt doch nichts, bleibt uns wenigstens mehr Zeit unseren neuen Anhänger passend umzubauen.
  • Das Rennen am Lausitzring im Rahmen des Böhse Onkelz Konzertes ist gesichert - 128 Teilnehmer in Public Race.

06.04.2005

  • In der neuen Dragracer-Zeitschrift ist ein schöner Bericht über uns. Die Zeitschrift ist überhaupt zu empfehlen. Zu beziehen unter Dragracer

28.03.2005

Kevin Krenz:

21.03.2005

  • Gute Neuigkeiten - Die Drag Racing Masters 2005 findet mit 3 Läufen in Luckau, Turtmann und Hockenheim statt.
  • Zur Erinnerung - wir suchen immer noch Unterstützung an den Rennwochenenden, bei Interesse bitte e-mail schicken.

07.03.2005

  • Im Moment sieht es so aus, dass noch Chancen auf eine DRM 2005 bestehen.
  • Die Motoren für unseren Mustang und den Junior Dragster sind einsatzbereit und müssen nur noch eingebaut werden.

19.01.2005

  • Ich hoffe Ihr seit alle gut "gerutscht" - Nachträglich noch ein schönes neues Jahr !
  • Schlechte Neuigkeiten: DRM gibt es 2005 wahrscheinlich keine.
  • Gute Neuigkeiten: Das Rennen in Turtmann findet wieder statt. Siehe auch "Termine".

20.12.2004

Wir wünschen Euch allen ein schönes Weihnachtsfest !
We wish you all a merry christmas !

13.12.2004

  • Der Junior Dragster vom D.R.A.G und ADAC steht nun bei uns im Stall. Vor der Saison wird er noch einen eigenen Motor erhalten damit Kevin 2005 richtig Gas geben kann. Desweiteren haben wir unseren Fuhrpark noch um ein kleines Zugfahrzeug erweitert.

29.11.2004

  • Neue und geänderte Termine jetzt verfügbar.

16.11.2004

  • Die ersten Termine sind eingetragen.

05.11.2004

  • Das Drag Race Team Krenz geht eine Kooperation mit dem Total Performance Racing Team ein. Ziel der Kooperation ist die Findung geeigneter Sponsoren für den Dragrace Sport.
  • Weitere Informationen gibt es online unter www.totalperformance.de

27.10.2004

  • Versteigerungen von Slicks bei ebay unter: Auto & Motorrad > Auto-Motorsport > Fanartikel > Sonstige Fanartikel

11.10.2004

  • Unter "Media" sind zwei Bilder der "Lust am Auto" zu sehen. Trotz Nieselregens kamen doch recht viele Zuschauer

16.09.2004

  • Lust am Auto
  • Am 26.09.2004 im Mannheimer Landesmuseum für Technik und Arbeit mit Sonderausstellung amerikanischer Fahrzeuge von 1950-1990 mit Teilnahme des Drag Race Team Krenz.
  • www.lust-am-auto.de

05.09.2004

  • Unser Mechaniker Bernd Krämer, welcher uns seit 2000 zu fast allen Rennen begleitet hat, verlässt uns leider zu einem ProMod-Team. Wir wünschen Ihm auf seinem weiteren Weg im DragRacing viel Erfolg und alles Gute.
  • Wenn jemand aus unserer Nähe Interesse hat uns in Zukunft zu begleiten, bitte email senden.
  • Unser Sohn Kevin wird nächstes Jahr in der Klasse Junior Dragster aktiv ins Renngeschehen eingreifen.
  • Wir verkaufen unseren Auto-Anhänger.
  • Wir suchen einen geschlossenen Anhänger (Plane oder Koffer).

30.08.2004

  • Ein erfolgreiches Wochenende in Oschersleben liegt hinter uns. Wir konnten uns den Sieg holen und den Vizetitel in der Meisterschaft sichern.
    Gratulation auch an Stefan Eisenhauer (den wir leider im Halbfinale auf den Hänger schicken mussten ;-))zu seinem Meistertitel - Herzlichen Glückwunsch.
    Weitere News gibt es aktuell die nächsten Tage

Punkte-Endstand nach dem 6.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 453
M.Krenz 382
J.Zimmermann 301
R.Gassner 244
R.Heinen 236

23.08.2004

  • Hockenheim: Heimspiel mal wieder kein besonders gutes Pflaster. Im Qualifying 10. von 34 mit einer 9,96. Dann ein chaotischer 1.Eliminations-Lauf ohne Zeit. Im 1/8-Finale dann trotz Vorsprung an der Ampel verloren, da das Auto langsamer war wie geplant.
  • Jetzt heisst es gleich wieder startklar machen für Oschersleben, damit wir unsere Vizemeisterschaft klar machen können ;-)

Punktestand nach dem 5.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 406
J.Zimmermann 301
M.Krenz 297
T.Meier 230
M.Benner 204

23.07.2004

  • Komplette Punktestände jetzt unter "Regeln+Sport" "DRM"

19.07.04

  • Wir hatten ein sehr gemischtes Wochenende in Turtmann.
    Es herrschte sehr gemischtes Wetter, von 34° im Schatten bei strahlendem Sonnenschein bis zu sintflutartigen Regenfällen mit starkem Wind.
    Sportliche gesehen waren wir das dritte Mal in Folge Top-Qualifier, ich habe mich dann aber im Viertelfinale ein bisschen verschätzt, sodaß wir den Lauf um 7/1000 s verloren.
    Allerdings war das jetzt das zweite Rennen nach Oschersleben, bei dem der sportliche Veranstalter die Zeitnahme nicht im Griff hatte. Als nur ein Beispiel gab es für unseren 1.Trainigslauf keine Zeit/Daten, damit war dieser völlig umsonst.

Punktestand nach dem 4.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 335
M.Krenz 233
J.Zimmermann 220
T.Meier 180
J.Hardekopf 155

05.07.04

  • Ein schönes Wochenende in Luckau liegt hinter uns. Super Orga und ein Wetter das weitgehends mitgespielt hat.
    Wir haben es wieder zum Top-Qualifier geschafft und das Finale bzw. wieder einen 2.Platz erreicht, welcher uns ein guter Stück voran gebracht hat.

Punktestand nach dem 3.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 225
J.Zimmermann 220
M.Krenz 182
T.Meier 133
R.Heinen 122

07.06.04

  • Oschersleben liegt hinter uns. Wir waren an einem von gemischtem Wetter und streikenden Computern beherrschten Wochenende Top-Qualifier und konnten am Sonntag nachmittag den 2.Platz belegen.

Punktestand nach dem 2.Lauf der DRM

S.Eisenhauer 194
J.Zimmermann 115
T.Meier 107
M.Krenz 90
R.Gassner 63

28.05.04

  • Wir sind stolz einen neuen Sponsor verkünden zu dürfen:
    Die Allianz Generalvertretung HAG Henschel, Adam & Rosemeier.

24.05.04

  • Noch ein paar neue Bilder von Luckau im Teil 3

10.05.04

  • Ein erfolgreiches Trainingswochenende in Luckau liegt hinter uns.
    Das Wetter, die Strecke, der Fahrer und das Auto waren in Top-Zustand.
    Ein grosses Dankeschön an die Orga-Crew und alle Helfer.
    Unser Fotoshooting mit den V8 Wankers hat auch einwandfrei geklappt.
    Das Auto haben wir gut einstellen können und nebenbei noch eine neue Bestzeit von 9,14 auf 236 km/h aufgestellt.
    Neue Bilder gibt es unter Media - Bilder Teil 3.

Punktestand nach dem 1.Lauf der DRM

T.Meier 107
S.Eisenhauer 85
J.Zimmermann 68
M.Benner 49
J.Boese 46

30.04.2004

  • Trainingswochenende am 08./09.05. ist nach Luckau verlegt.

30.04.04

  • Ergebnis 1.DRM-Lauf Luckau: Winner: T.Meier | RunnerUp S.Eisenhauer

29.04.04

  • Komplett neuer Webauftritt online. Entwickelt und gestaltet von der Südpfälzer Print- und Webagentur blindwerk - neue medien.

17.04.04

  • Wir sind stolz einen neuen Sponsor verkünden zu dürfen: blindwerk - neue medien. Die Agentur wird unter anderem duch Aussenwerbung auf dem Dragster in Erscheinung treten sowie sich für die konzeptionelle und grafische Weiterentwicklung dieser Webseite einsetzen.

15.04.04

  • Termine für die Saison stehen fest. Für mehr Infos: Menüpunkt Termine


nach oben

powered by blindwerk - neue medien